Der Kunstverein „Kunst Freunde Pritzwalk“ wurde spontan innerhalb des Projekts der „Sieben Künste von Pritzwalk“ gegründet, das der Brandenburgische Kunstverein Potsdam e.V. (BKV) im Sommer 2014 in Pritzwalk veranstaltet hat.

Er geht hervor aus einer Gruppe von Künstlern und anderen Bürgern, die im Rahmen der „Sieben Künste“ innerhalb von drei Monaten erfolgreich 5 Ausstellungen durchgeführt haben. Die Ausstellungen fanden alle in der Marktstraße 35 statt und konnten erfolgreich eine große Zahl von Besuchern an sich binden.

Der Verein wurde am 7. Oktober 2014 von 29 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. Alle interessierten Bürger in und um Pritzwalk können mitmachen. Fördermitglieder sind ebenfalls herzlich willkommen.

Über die Galerie soll es die Möglichkeit geben, Kunst jeglicher Art in der Mitte der Stadt zu präsentieren. Das heißt nicht nur Ausstellungen von Bildenden Künstlern sondern auch Lesungen, Musik, Kunsthandwerk ect (wie bei den sieben Künsten schon angeregt) können hier stattfinden.

(Satzung)

1 / 1

Projekt der „Sieben Künste von Pritzwalk“
im Sommer 2014
Read more ...
1 / 1

die Galerie auf der Marktstraße 35

Login  •  Built with Seedbox